Veranstaltungen des GDA

GDA Workshop Verwendungseinschränkung Aluminium

Datum: 10.09.2019
Ort: München
Absender: GDA

Zielgruppe:

Der GDA-Workshop richtet sich an Behördenvertreter, Planer und Architekten, Metallbauer, Produkthersteller und Pressevertreter.

 

 

Veranstaltungsort:

Hotel Eurostars Grand Central
Arnulfstraße 35
80636 München

Tel.: +49 1805 588-1338

Zur Hotelseite >>

Zum Thema

Aluminium in Bau und Architektur steht für Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt deshalb hat sich das Leichtmetall gerade in Bauanwendungen bewährt. Der Ökologische Kriterienkatalog der Landeshauptstadt München hingegen schränkt seit 1995 die Verwendung von Aluminium ein. Davon betroffen sind Bauvorhaben, bei denen die Landeshauptstadt als Bauherr auftritt sowie der Wohnungs- und Gewerbebau auf städtischen Flächen. Bei Unternehmern, Planern, Architekten und  Metallbauern herrscht Unsicherheit, wie im Zusammenhang mit dieser Formulierung mit „Aluminium“ umzugehen ist. Vor dem Hintergrund der Bedeutung des Aluminiumverzichts im Baubereich organisiert der Gesamtverband der Aluminiumindustrie am 10. September 2019 in München den Workshop

Nachhaltiges Bauen mit Aluminium: Materialverbote als Baustein einer verantwortungsbewussten Beschaffung?

Zielgruppen des Workshops sind Behördenvertreter,  Planer und Architekten, Metallbauer, Produkthersteller und Pressevertreter.

Programm

Der Workshop findet von 10 bis 13 Uhr mit dem folgenden Programm statt: 

  • Begrüßung
    Marius Baader, Geschäftsführer GDA
  • Verwendungseinschränkungen – Kriterium Recyclinganteil
    Jörg H. Schäfer, Leiter Nachhaltigkeit GDA
  • Die Rolle von Aluminium bei der Gebäudeplanung
    Simon Köppl, Architekt, Allmann Sattler Wappner Architekten
  • Geschlossene Wertstoffkreisläufe im Bauwesen für Aluminium
    Walter Lonsinger, Vorsitzender des Vorstandes A/U/F 
  • Verantwortungsbewusste Beschaffung – Anforderungen
    Johannes Kreißig, Geschäftsführer DGNB

  • ab 12 Uhr: Erfahrungsberichte - Diskussion - Fazit
  • ab 12:30: Networking-Imbiss: Möglichkeit für Pressevertreter zu Hintergrundgesprächen

Hintergrund

Erfahren Sie mehr über die Aluminiumeinschränkung im Baubereich in München in unserem Hintergrundpapier.

Ansprechpartner

Jörg H. Schäfer

Leiter Recycling und Nachhaltigkeit
Leiter Metallpulver

Tel.: +49 211 4796-170
E-Mail: joerg.schaefer@aluinfo.de

Ansprechpartnerin

Sandra Hannen

Assistentin Recycling und Nachhaltigkeit 

Tel.: +49 211 4796-292
E-Mail: sandra.hannen@aluinfo.de