Veranstaltungen des GDA

Internationaler Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2018

Der Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. (GDA) führt zum dritten Mal den Wettbewerb für Aluminium-Druckguss durch. Partner bei der Durchführung des Wettbewerbs sind der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG). Unterstützt wurde der Wettbewerb durch die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und dem Schweizer Aluminium-Verband (alu.ch). Der wettbewerb soll der Öffentlichkeit den hohen Qualitätsstand von Aluminium-Druckguss zeigen.

Über den Wettbewerb

Der Aluminium-Druckguss-Wettbewerb ist seit vielen Jahren eine bewährte Plattform, den hohen Qualitätsstand von Aluminium-Druckguss zu zeigen. Ziel des Wettbewerbs ist, das Interesse am vielseitigen Werkstoff Aluminium zu verstärken und weitere Anwendungsbereiche aufzuzeigen. Die Gussstücke sollen aus einer gängigen Aluminiumgusslegierung hergestellt sein. Kriterien für die Bewertung sind: Qualität, Aktualität, Innovation und technischer Fortschritt. Kunden- und Eigengießereien können beliebig viele Gussstücke zu dem Wettbewerb einreichen.

Zu den Teilnahmebedingungen

Preisträger 2016

Die Auswahl der zur Prämierung vorgesehenen Gussstücke traf eine kompetente Jury aus Forschung und Praxis. Es wurden 3 Preise (1. – 3. Preis) und 3 „Besondere Anerkennungen“ vergeben. Die Gewinner wurden auf der Eröffnungsfeier der EUROGUSS 2016 (12.-14. Januar 2016) bekannt gegeben und mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Zur Pressemeldung

Ansprechpartner

Jörg H. Schäfer

Leiter Recycling und Nachhaltigkeit
Leiter Metallpulver

Tel.: +49 211 4796-170
E-Mail: joerg.schaefer@aluinfo.de

Ansprechpartnerin

Sandra Hannen

Assistentin Recycling und Nachhaltigkeit 

Tel.: +49 211 4796-292
E-Mail: sandra.hannen@aluinfo.de