Außenhandel

Die Aluminiumindustrie ist eine global ausgerichtete Branche mit einem hohen Exportanteil. Im Jahr 2011 waren über 46 % der gesamten deutschen Produktion für den Export bestimmt. Mehr als die Hälfte der exportierten Waren wurde in andere Partnerländer der Europäischen Union geliefert. Der Importanteil am deutschen Inlandsmarkt liegt über alle Aluminiumprodukte gesehen bei 42 %.

Export 2015

Das Auslandsgeschäft mit Halbzeug verlief erfreulich. Die deutsche Industrie exportierte im Jahr 2015 gut 1,7 Millionen Tonnen. Die Exporte stiegen gegenüber 2014 um 9,1 %. Die europäischen Partnerländer spielen als Abnehmermärkte für die deutsche Aluminiumhalbzeugindustrie eine bedeutende Rolle. So erstreckte sich der europäische Exportanteil im Jahr 2015 auf rund 82 % und auf die Europäische Union entfiel ein Anteil von 75 %.

Außenhandel von Rohaluminium (in Tonnen)

Land Einfuhr 2014 Ausfuhr 2014 Einfuhr 2015 Ausfuhr 2015
Insgesamt 2.699.400 409.500 2.578.900 453.000
EU 28 1.453.800 375.800 1.381.700 358.100
EFTA 542.800 22.700 469.100 78.100
Osteuropa 253.800 1.200 275.900 1.100
Übriges Europa 0 0 0 0
Europa insgesamt 2.250.400 399.700 2.126.700 437.300
Nordamerika 40.600 1.600 36.300 6.000
Mittel- und Südamerika 9.600 0 7.500 0
Afrika 62.500 0 77.800 100
Asien 223.600 8.200 234.900 9.600
Australien/Neuseeland 4.400 0 400 0
Rest der Welt 108.300 0 95.300 0

Außenhandel von Aluminiumhalbzeug (in Tonnen)

Land Einfuhr 2014 Ausfuhr 2014 Einfuhr 2015 Ausfuhr 2015
Insgesamt 1.316.100 1.564.100 1.452.100 1.705.800
EU 28 835.400 1.147.100 868.100 1.285.500
EFTA 195.600 46.900 240.400 47.100
Osteuropa 193.300 62.500 183.200 70.400
Übriges Europa > 0 > 0 > 0 > 0
Europa insgesamt 1.224.300 1.256.500 1.291.700 1.403.000
Nordamerika 9.000 78.300 48.500 84.300
Mittel- und Südamerika 5.800 34.500 6.300 31.900
Afrika 26.300 14.300 18.600 14.100
Asien 50.700 177.600 86.900 165.000
Australien/Neuseeland > 0 2.900 100 7.500

Ansprechpartner

Dr. Andreas Postler

Leiter Volkswirtschaft und Statistik

Tel.: +49 211 4796-118
Fax: +49 211 4796 - 408
E-Mail: andreas.postler@aluinfo.de