Wegweisende Aluminiumfassade für das Leipziger Wintergartenareal

AMAG rolling aus Ranshofen hat die Düsseldorfer SMS group mit der Lieferung eines Kaltwalzwerks, einer Wärmebehandlungslinie mit angeschlossener Passivierung, eines Hochregallagers sowie einer Verpackungslinie beauftragt. Die Anlagen sollen 2017 ihren Betrieb aufnehmen.

Neuer Firmensitz der LWB

Mit dem Wintergartenareal erhält die Leipziger Wohnungs- und Baugenossenschaft (LWB) einen neuen Firmensitz, der die nachhaltige Neuausrichtung des gesamten Unternehmens symbolisiert. Die Fassade, die attraktive Außenhaut des modernen Firmensitzes, kombiniert Glaselemente mit Novelis Farbaluminiumtafeln. Als Fassadenmaterial wählte das Planungsteam Novelis ff2, bandbeschichtetes Aluminium mit einer AlMg3 Legierung, für optimale Planheit. Die Alutafeln in den Farbtönen Nevadabeigemetallic und Effektgraumetallic zeichnen sich vor allem durch eine langlebige, farbbeständige PVdF-Oberfläche aus. Die 2 Millimeter dicken Novelis Aluminiumtafeln werden dem Bürogebäude daher dauerhaft ein modernes Erscheinungsbild verleihen. Zur Realisierung dieses Projektes wurden insgesamt 10.500m² Novelis ff2 verbaut.

Die einzelnen Fassadenelemente wurden dreidimensional gekantet und in den Tiefsicken verschraubt. An den großflächigen Fronten verlaufen die vertikalen Lisenen über zwei Etagen, die horizontalen erstrecken sich über die gesamte Breite des Gebäudes. Wo sich die horizontalen und vertikalen Lisenen treffen, entstehen dreidimensionale Knotenpunkte; diese stellten eine große konstruktive Herausforderung dar. Die entsprechend abgestimmte Unterkonstruktion lieferte BWM Dübel- und Montagetechnik aus Leinfelden-Echterdingen.

Architektonische Ästhetik trotz großer Fläche

Die Konstruktion aus den dreidimensionalen Kassetten verleihen der Fassade eine optische Tiefe. Auch die großen Fronten an der Nord- und Westseite wirken trotz ihrer großen Flächen über 7 Etagen dadurch leicht und einladend. Die gegenüberliegende Fassadenfläche erstreckt sich nur über drei Etagen, dadurch kann Tageslicht in den Innenhof des Gebäudes gelangen. Das Wintergartenareal ist architektonisch wegweisend für die Gestaltung von Fassaden in historischen Innenstädten. Die Kombination moderner Baustoffe als 3D-Fassade macht Lust auf mehr Gebäude dieser Art.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de