Sieger des “International Aluminium Tube Design Award” ausgezeichnet

Die European Tube Manufactures Association (etma) prämierte mit dem “Your Tube Award” zum zweiten Mal herausragende Konzepte aus den Bereichen Produkt- und Grafikdesign für die Aluminiumtube.

"Sardelos" erziehlt den ersten Platz

Nach einer Vorauswahl der fünf besten Projekte durch eine Fachjury wurden die Gewinner des “Your Tube Award 2014“ auf der weltgrößten Verpackungsmesse, der interpack in Düsseldorf, ausgezeichnet. Das offizielle Your Tube Award Sieger-Design ist das Projekt “Sardelos” vom Designer Francois Gustin aus Österreich. Platz 2 geht an das Projekt “Save the Brand” und dritter Sieger wurde die Design-Einreichung “Jellotube”. Die offizielle Preisverleihung wurde von der etma Präsidentin und Vorsitzenden des Aluminiumtuben-Ausschusses, Dr. Kopra-Schäfer, zusammen mit dem stellvertretenden Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Hans Werner Reinhard, dem Messepublikum auf der interpack 2014 präsentiert. Mit 203 eingereichten Design-Projekten aus 32 Ländern kann der zweite “International Aluminium Tube Design Award” eine stolze Bewerberzahl vorweisen.

Von den insgesamt 10.000,- Euro Preisgeld entfallen 5.000,- Euro auf den ersten Platz, 2.000,- Euro auf den zweiten und 1.000,- Euro auf den dritten Platz. Mit 2.000,- Euro ist der Sonder- und Jurorenpreis “Bestes ganzheitliches Konzept” dotiert – hierzu zählte z.B. etwa ein Tuben-Design für ein fiktives oder neues Produkt oder eine selbst kreierte Marke.

Einzigartiges Look & Feel-Erlebnis

“Der YOUR TUBE AWARD 2014 zeigte deutlich, dass sich die Designer intensiv mit dem Verpackungsmittel Aluminiumtube auseinandergesetzt haben. Nicht nur optische Innovationen, sondern auch die Betonung von positiven Eigenschaften der Aluminiumtube erwiesen sich als Leitmotive der eingereichten Arbeiten”, resümiert Oliver Höll, Leiter der etma Projektgruppe im Aluminiumtuben-Ausschuss und Jurymitglied des diesjährigen Design Awards. Die positiven Materialeigenschaften der Aluminiumtube beschränken sich hierbei nicht nur auf das einzigartige Look & Feel-Erlebnis des Packmittels, sondern bestechen vor allem durch eine ausgezeichnete Funktionalität in den Bereichen Hygiene, Produktschutz, Convenience und Rezyklierbarkeit. “Die etma möchte mit dem Award eine weitsichtige und fortschrittliche Haltung zukünftiger Generationen von Verpackungsdesignern gegenüber dem Material mit seinen Chancen und Möglichkeiten nachhaltig stärken”, so Oliver Höll weiter.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de