Seminar: Fügen von Aluminiumprofilen und -blechen

Der GDA veranstaltet am 24. und 25. Februar 2015 gemeinsam mit der SLV Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt, Duisburg, das Seminar „Fügen von Aluminiumprofilen und -blechen“. Das Seminar gibt einen Überblick zum Stand der Technik und zu neuen Entwicklungen auf dem Gebiet des Fügens von Aluminiumhalbzeugen.

Zwei Seminartage und 14 Referenten

Die erfolgreiche Entwicklung und Anwendung von Leichtbau-Strukturen ist immer auch eine Frage der geeigneten Fügeverfahren für (dünnwandige) Bauteile. Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars sind die Vorstellung der einzelnen Fügeverfahren vom Kleben über Löten bis zum Schweißen sowie die korrosionstechnischen Aspekte der verschiedenen Verfahren auch bei Multimetallkonstruktionen. Die Verfahrensabläufe, Qualitätssicherung und Verarbeitungstechniken werden ebenfalls vorgestellt. Insgesamt berichten an den beiden Seminartagen 14 Referenten praxisnah und fundiert über innovative Fügetechniken und –verfahren. Ein praktischer Teil mit Vorführungen einiger Geräte und Verfahren in den Unterrichtsräumen / Werkstätten der SLV Duisburg ergänzt die Referate. Das Seminar richtet sich an Anwender aus den Bereichen Automotive, Bauwesen und Maschinenbau. Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 700,-- zzgl. MwSt. Informationen zum Inhalt gibt Seminarleiter Wolfgang Heidrich (Tel:+49 211 4796 271).

Ansprechpartnerin für die Anmeldeunterlagen ist:

Kerstin Wollenberg

Tel. +49 211 4796-131

Fax: +49 211 4796-410

kerstin.wollenberg@aluinfo.de

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de