Republik Österreich ehrt Christian Wellner mit hoher Auszeichnung

Österreichischer Botschafter in Berlin überreichte Auszeichnung an Christian Wellner.

von l. nach r.: Frank Busenbecker, Bernd Schäfer, Birgit Wellner, Christian Wellner, Botschafter Dr. Peter Huber

Düsseldorf, 23. März 2020 – Christian Wellner, ehemaliges Geschäftsführendes Präsidialmitglied und Geschäftsführer des Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA) in Düsseldorf, wurde mit dem „Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ ausgezeichnet. Christian Wellner wurde der Orden im Rahmen einer feierlichen Verleihung im März 2020 durch den Botschafter der Republik Österreich in Berlin, Dr. Peter Huber, überreicht. Er nahm die Auszeichnung in Begleitung seiner Frau und enger Freunde aus der Aluminiumindustrie entgegen. Mit dem Orden würdigt der österreichische Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen die besonderen Verdienste von Wellner um die österreichische und europäische Aluminiumindustrie.

Roman Stiftner, Geschäftsführer des Fachverbands der Nichteisenmetall-Industrie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), begründet die Auszeichnung: „Der Beitrag von Christian Wellner für die österreichische Aluminiumbranche ist herausragend und von unschätzbarem Wert.“ Das vertrauensvolle Arbeitsklima zwischen dem österreichischen und deutschen Aluminiumverband habe zu zahlreichen gemeinsamem, grenzüberschreitenden Projekten für die Branche geführt. Wellner habe zudem die gute Zusammenarbeit zwischen dem deutschen, schweizerischen und österreichischen Aluminiumverband unter dem Branding „D-A-CH Allianz für Aluminium“ gefördert. Diese Allianz habe große Signalwirkung und zeige die starke Verbundenheit der drei deutschsprachigen Aluminiumverbände nach außen. „Christian Wellner hat damit den Grundstein und die Basis dafür gelegt, dass auch in Zukunft der gemeinsame Austausch und Synergien zwischen den drei Aluminiumverbänden über die D-A-CH Allianz gut gedeihen können“, so Stiftner.

„Weiterhin hat Christian Wellner den europäischen Gedanken gefördert und sich auch auf europäischer Ebene für die Aluminiumbranche stark engagiert“, so Roman Stiftner weiter. Wellner habe über viele Jahre als Chairman das „European National Aluminium Association Leaders Meeting“ geführt. In diesem Expertengremium findet der sehr wichtige Austausch zwischen allen europäischen Aluminiumverbänden statt.

Zudem gilt Christian Wellner als Erfinder und Mitinitiator der ALUMINIUM. Die weltgrößte Branchenmesse bringt seit 1997 alle zwei Jahre die internationale Aluminiumwelt zusammen. Sie ist in Deutschland gestartet und hat inzwischen auf anderen Kontinenten Ableger gegründet.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de