Neuer Geschäftsführer beim Aluminium-Systemhersteller HUECK

Thomas Polonyi (53) ist ab dem 9. Mai 2017 neuer Geschäftsführer bei der Eduard Hueck GmbH & Co. KG in Lüdenscheid. Er übernimmt die Führung des traditionsreichen Aluminium-Systemherstellers von dem langjährigen Geschäftsführer Thomas Utsch.

Thomas Polonyi, neuer Geschäftsführer der Eduard Hueck GmbH & Co. KG in Lüdenscheid - Foto: Eduard Hueck GmbH & Co. KG

Thomas Polonyi (53) ist 9. Mai 2017 als neuer Geschäftsführer in die Eduard Hueck GmbH & Co. KG in Lüdenscheid. Der erfahrene Manager übernimmt die Führung des traditionsreichen Aluminium-Systemherstellers von dem langjährigen Geschäftsführer Thomas Utsch, der das Unternehmen zum 30. Juni 2017 auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen unternehmerischen Tätigkeit  zu widmen.

„Gesellschafter und Beirat bedanken sich bei Herrn Utsch für die in den vergangenen acht Jahren geleistete Arbeit, die wir sehr schätzen“, so Dr. Michael Hartmann, Beirat der Eduard Hueck GmbH & Co. KG. „Mit Thomas Polonyi haben wir einen hervorragenden CEO mit langjähriger Führungserfahrung gewonnen. Unter seiner Leitung wird Hueck den erfolgreich eingeschlagenen Weg, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, engagiert weiter gehen.“

Thomas Polonyi war bereits in verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen tätig, zuletzt als „President Sectional Doors & Docking EMEA“ bei dem schwedischen Spezialisten für Tür- und Torsysteme Assa Abloy Entrance Systems AB. Davor war Polonyi Geschäftsführer der ThyssenKrupp Bausysteme GmbH.

Die Eduard Hueck GmbH & Co. KG in Lüdenscheid gehört mit mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den führenden europäischen Herstellern von Aluminiumprofil-Systemen für Fenster, Türen und Fassaden sowie Aluminiumprofilen für die weiterverarbeitende Industrie. Sie ist ein expandierendes, weltweit agierendes Familienunternehmen und der einzige Systemhersteller, der über eine eigene Gießerei, Presswerk und Systementwicklung an einem Standort verfügt. Ständige Innovationsbereitschaft und die über 100-jährige Erfahrung in der Verarbeitung des Werkstoffs Aluminium begründen den international hervorragenden Ruf des 1814 gegründeten Unternehmens.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
Fax: +49 211 4796 - 408
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de