Lambda duo: Neues Fenster- und Türensystem

Nachdem Systemhersteller Eduard Hueck das Fenster- und Türensystem „Lambda duo“ auf der BAU 2013 in München zum ersten Mal präsentierte, startet das Lüdenscheider Unternehmen jetzt die Markteinführung. Besonderen Wert legten die Entwickler bei dem neuen System auf eine leichte und effektive Verarbeitung.

Noch leichter, haltbarer und eleganter

Nachdem Systemhersteller Eduard Hueck das Fenster- und Türensystem „Lambda duo“ auf der BAU 2013 in München zum ersten Mal präsentierte, startet das Lüdenscheider Unternehmen jetzt die Markteinführung.

„Lambda duo“ ist ein komplett neues Aluminium-System zur Konstruktion von Fenstern und Türen nach den aktuellen Energiesparforderungen mit Uf-Werten von 0,7 bis 1,2 W/m²K. Das Profilsystem erreicht mit der hochwärmegedämmten Fensterkonstruktion in weiten Bereichen passivhaustaugliches Niveau, durch die schlanken Profilansichten und eine Bautiefe mit 90 mm für den Rahmen und 100 mm für den Flügel wirkt „Lambda duo“ leicht und elegant.

Besonderen Wert legten die Entwickler bei Hueck bei dem neuen System auf eine leichte und effektive Verarbeitung. Die Konstruktion weist durchgängig bei den Fenster- und Türenprofilen identische Maße für die Innen- und -Außenkammer auf. Durch diesen symmetrischen Aufbau können einheitliche Eck- und Stoßverbinder verwendet werden, die vorgerichtet sind zum nachträglichen Verkleben und sowohl genagelt (verstiftet) als auch verpresst werden können. Durch diese konsequente Vereinfachung und weitere Optimierungen im Fertigungsprozess sind deutlich weniger Zubehörartikel erforderlich und ermöglichen eine rationellere Verarbeitung.

Zusammenarbeit vieler Sparten

Einen weiteren Vorteil zeigt das neue System mit einer Standard-Beschlagsnut. So bietet Hueck den Einsatz von Markenbeschlägen mit einer Systemgarantie und eröffnet neue Möglichkeiten für Design, Montage und kostenoptimierte Materialbeschaffung. Diese und weitere Merkmale von Lambda duo setzte Hueck konsequent nach ausführlichen Konsultationen mit Architekten, Planern und Verarbeitern um.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de