Jetzt zum EAC European Aluminium Congress 2013 anmelden

Der GDA veranstaltet am 25. und 26. November 2013 in Düsseldorf den Kongress "Aluminium Automotive Applications – Tomorrows Design and Sustainable Performance". Wer sich bis zum 1. September 2013 zum Kongress anmeldet, erhält einen Frühbucher-Rabatt von 100,- Euro.

Early-Bird Rabatt bei schneller Anmeldung

Auf dem EAC-European Aluminium Congress 2013 werden sowohl die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Aluminium im Fahrzeugbau vorgestellt als auch mögliche Weiterentwicklungen, die die Fahrzeuge der Zukunft noch leichter und energieeffizienter werden lassen.

Der EAC ist in insgesamt fünf Sessions aufgeteilt, die sich den Themenfeldern Design, Karosserie, Prozesstechnologien, Fügetechnik und Oberfläche, sowie Märkte, Recycling und Nachhaltigkeit widmen. In allen Sessions des Kongresses informieren namhafte Referenten internationaler Unternehmen anhand von Praxisbeispielen. Unter anderen diskutieren Experten von Daimler, Audi, BMW und Land Rover das Leichtbaupotenzial des Werkstoffs Aluminium und Schlüsseltechnologien für das Automobil der Zukunft.

Die Kongresssprache ist Englisch, alle Vorträge werden simultan in die deutsche Sprache übersetzt. Eine den Kongress begleitende Ausstellung von Branchenunternehmen bietet weitergehende Informationen zu den verschiedenen Themengebieten.

Die Teilnahmegebühr für den Kongress beträgt Euro 950,– zuzüglich Mehrwertsteuer. Bis zum 1. September 2013 wird ein Frühbucherrabatt von 100 Euro gewährt, wer sich bis dorthin anmeldet zahlt eine Teilnahmegebühr von Euro 850,– zuzüglich Mehrwertsteuer.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de