Hermann-Josef Hanny übernimmt den Vorsitz des GDA Fachverband Aluminiumrecycling

Hermann-Josef Hanny (46), Commercial Director Foundry Alloys und Bereichsleiter Gusslegierungen bei der Aleris Recycling (German Works) GmbH, Grevenbroich, ist neuer Vorsitzender des Fachverband Aluminiumrecycling im GDA.

Ausbau der Recyclingkapazitäten

Diplom-Kaufmann Hermann-Josef Hanny verfügt über langjährige Erfahrungen in der Aluminiumrecycling-Industrie und im Metallhandel. In den vergangenen 15 Jahren war er u.a. bei Bayer AG / Agfa-Gevaert, VAW-Imco, Honsel International Technologies sowie der Oetinger GmbH in diesem Marktbereich in verantwortlicher Position tätig. Der GDA hat den Fachverband Aluminiumrecycling im April 2013 aktiviert. Mitglieder im Fachverband sind u.a. die Mitgliedsunternehmen des VAR Verband der Aluminiumrecycling-Industrie, Düsseldorf, der sich zum 31. März 2013 aufgelöst hat. Die Aktivierung des neuen Fachverbands geschieht vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung des Aluminium-Recyclings, das in Deutschland und Europa als Rohstoffquelle immer wichtiger wird. Um den Rohstoff in Deutschland noch intensiver zu verwerten, investieren deutsche Aluminiumbetriebe in den Ausbau der Recyclingkapazitäten und greifen dabei auf modernste Anlagentechnik zurück. Angesichts des fortschreitenden Abbaus von Primaraluminiumkapazitäten in der EU wird die Nachfrage nach Recyclingaluminium weiter wachsen. Aluminium-Recycling dient gleichzeitig aber auch als einer der wichtigsten Faktoren zum Nachweis der Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit des Werkstoffs Aluminium.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de