HAI und Alumero mit Joint Venture im Bereich Präzisions- und Mikroprofile

Die HAI-Gruppe und die Alumero-Gruppe besiegeln ein 50/50 Joint Venture im Bereich der Aluminium Glanzprofile unter 70g/lfm. Die „Lean Extrusions GmbH“ spezialisiert sich auf Aluminium Präzisions- und Mikroprofile.

Unternehmen planen Marktführung

Die HAI-Gruppe und die Alumero-Gruppe besiegeln eine enge Zusammenarbeit im Zuge eines 50/50 Joint Ventures im Bereich der Aluminium Glanzprofile unter 70g/lfm. Mit dem neuen Gemeinschaftsunternehmen „Lean Extrusions GmbH“ beabsichtigen beide Unternehmensgruppen die Spezialisierung von Aluminium Präzisions- und Mikroprofile. HAI und Alumero wollen das gemeinsame Unternehmen als eines der führenden Zulieferunternehmen in diesem Bereich positionieren.

Die Alumero GmbH mit Sitz in Seeham hat vor einigen Jahren die Lean Extrusions in Singen übernommen. Ein Unternehmen, das sich mit ihrer neuen 8MN Presse auf die Herstellung sehr kleiner, qualitativ hochwertiger Zeichnungsprofile mit hohem Anspruch an Toleranz und Geometrie spezialisiert hat. Im Jahr 2013 wurden ca. 600 Tonnen Leichtprofile produziert.

Mit dem Joint Venture wollen beide Unternehmen Insbesondere den Nischenmarkt Glanzprofile für die Automobilindustrie bearbeiten. Die HAI-Gruppe ist in diesem Bereich schon seit längerem sehr tätig und stellt durch diese Kooperation mit dem Alumero Extrusions Werk in Singen auch den Marktzugang für kleinere Querschnitte mit einem Gewicht kleiner 70g/lfm sicher.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de