Getränkedosen variabel bedrucken mit Dynamark

Flexibel, schnell und differenzierend – so funktioniert die variable Drucktechnologie Dynamark von Ball Packaging Europe, einem der größten Getränkedosenhersteller Europas. Mit dem neuen Verfahren können europäische Getränkeproduzenten ab sofort Dosen mit bis zu 24 unterschiedlichen Designs in einem Produktionslauf gestalten lassen.

Vielfältige grafische Gestaltung

Von Logos über Portraits und Grafiken bis hin zu Botschaften ist alles möglich, was den Konsumenten direkt anspricht und die Aufmerksamkeit am Point-of-Sale weckt. Die ersten Anwender stehen schon fest: Mit Dynamark gestaltete Getränkedosen sollen noch im zweiten Quartal 2013 auf den Markt kommen. Das neu entwickelte Verfahren Dynamark lässt sich für alle Größen von Aluminium- und Stahldosen in den bestehenden Druckprozess integrieren. Dabei können zusätzlich zum Grunddesign auf einer definierten Freifläche bis zu 24 unterschiedliche grafische Elemente einfarbig aufgedruckt werden. So können Logos, Icons oder Texte mit individualisierten Botschaften in das Dosendesign eingefügt werden. Damit entsteht eine vielfältige grafische Gestaltung bei normaler Produktionsgeschwindigkeit.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de