Constellium bietet neue funktionelle Lösungen für Aluminiumoberflächen

Constellium N.V. stellt zwei neue Aluminiumlösungen für funktionelle Oberflächen mit hohen technischen Anforderungen vor. „Staybright“ ist ein beständiges, hochglänzendes Aluminiumprodukt, das für Zierleisten in Fahrzeugen verwendet wird, „Helaris“ ist ein neues Produkt für hochwertige solarthermische Kollektoren.

Staybright verlängert Lebensdauer der Zierleisten

Dank Staybright können Fahrzeuge über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs gewaschen werden, ohne dass die Zierleisten ihren Glanz verlieren. Eloxiertes Material benötigt keine weitere Beschichtung hierfür. Mittels eines modifizierten Produktionsprozesses kombiniert Staybright den ursprünglichen Glanz von Aluminium mit hoher Alkali-Beständigkeit. Aufgrund zunehmender Verwendung von Reinigungsmitteln mit hohem pH-Wert bei der regelmäßigen Fahrzeugwäsche, wächst die Nachfrage an Alkali-beständigen Zierleisten.

Helaris bezeichnet eine neue Generation Oberflächen für solarthermische Kollektoren. Laut Constellium wird in einem „Physical Vapour Deposition“-Verfahren Aluminium statt Kupfer ohne zusätzliche Vorbehandlung eingesetzt. Dadurch werde eine hohe Produktivität bei hervorragender Qualität erreicht.

„Die Märkte für funktionelle Oberflächen sind hoch technisch und sehr vielfältig. Sie umfassen Anwendungen in den Bereichen Beleuchtung, Solarenergie, Kosmetika, Automobilindustrie und dekorative Elemente“, sagt Laurent Musy, Leiter des Constellium-Geschäftsfelds Verpackungen und gewalzte Automobilprodukte.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de