Aluminium Laufen feiert Inbetriebnahme einer neuen Produktionslinie für Aluminiumprofile

Die Aluminium Laufen AG feierte 19. September mit Kunden und Geschäftspartnern die Inbetriebnahme einer zusätzlichen Strangpresse für die Produktion von Aluminiumprofilen.

Einweihungsparty für neue Strangpresse

Die Aluminium Laufen AG feierte 19. September mit Kunden und Geschäftspartnern die Inbetriebnahme einer zusätzlichen Strangpresse für die Produktion von Aluminiumprofilen. Über 30 Millionen Franken wurden seit April 2013 in den Neubau der Anlage inklusive Halle und Infrastruktur investiert. Alu Laufen verfügt nun über eine der modernsten Strangpressanlagen Europas. Mit insgesamt vier Pressen ist das konzernunabhängige Unternehmen mittlerweile der grösste Hersteller von kundenspezifischen Aluminiumprofilen der Schweiz. Während Wettbewerber die Produktion in der Schweiz abbauen oder auf Spezialitäten beschränken, setzt Aluminium Laufen auf ein breites Produktportfolio und die Produktion vor Ort, um die Kundschaft schnell und äusserst flexibel beliefern zu können.

Bewusst setzt Alu Laufen seit vielen Jahren auf höchstmögliche Automatisierung der Produktion, um trotz Frankenstärke und hohem Lohnniveau wettbewerbsfähig zu bleiben und somit den Standort in der Nähe von Basel zu sichern. Die installierte Presse mit einer Presskraft von 35 MN (3500 Tonnen) entspricht dem modernsten Stand der Strangpresstechnik. Sie wurde so in das bestehende Werk integriert, dass die Profile in den weiteren Prozessschritten bis zur Verpackung vollautomatisiert bewegt werden. Diese hohe Transportautomatisierung ist in keinem anderen vergleichbaren Werk so konsequent umgesetzt worden. Somit wird eine kostenoptimierte Produktion bei gleichzeitig höchster Flexibilität erreicht.

Über die Aluminium Laufen AG

Mit 300 Mitarbeitern produziert das Liesberger Unternehmen heute jährlich rund 26.000 Tonnen Strangpressprofile und 1.500 Tonnen Gussteile nach Zeichnung und erzielt einen Umsatz von ca. 120 Millionen Franken. Die Palette der produzierbaren Halbzeuge deckt vielfältige kundenspezifische Anwendungen in fast allen Branchen ab. Wichtigste Absatzmärkte der Alu Laufen sind der Bau, Automotive sowie die Elektrotechnik.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de