Aluminium im Aufwind

Ein Bauwerk zur Produktion erneuerbarer Energien bekleidet mit einem umweltfreundlich recycelbaren Werkstoff: Das ist die neue Windkraftanlage „Northwind 100“, die mit einer Blechverkleidung aus Aluminium J57S von Novelis in Form und Konstruktion einzigartig ist.

Windkraftanlage „Northwind 100“ mit Aluminium-Hülle

Der 55 Meter hohe dreieckige Pyramidenmast schraubt sich in einer Drehbewegung nach oben - als architektonischer Ausdruck für die Rotationsdynamik der Turbine. Die Windkraftanlage ist Teil des Nachhaltigkeitskonzepts von British Sky Broadcasting Group. Mit einer Leistung von 133 MWh/Jahr versorgt „Northwind 100“ das Headquarter von Sky in West London Campus in Osterley mit regenerativer Energie. Das Sky Studio ist somit die nachhaltigste Anlage seiner Art in Europa. Für die markante Form und komplexe Geometrie der Windkraftanlage war es erforderlich, rund 200 eloxierte Lochbleche auf den Turbinenmast aufzubringen. Ausschlaggebend für das geometrische Design war dabei die Positionierung der in Größe und Form unterschiedlichen Bleche.

Mit einem maßgeschneiderten Design-Programm erfolgte die Konstruktion der individuellen Bleche automatisiert mittels einer speziell dafür entwickelten Software. Die Lochungen der Bleche sind so ausgebildet, dass verdeckte Befestigungspunkte eine Anbringung auf ein vertikales Trägersystem ermöglichen. Dadurch sind zahlreiche Projektdesigns und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten mit Lochblechen realisierbar. Für die Oberflächenbekleidung wurden rund 1.600 m2 eloxiertes Aluminium mit einem Gesamtgewicht von 13 Tonnen verarbeitet. Das außergewöhnliche Design entwickelte die Wintech-Group aus Großbritannien, die anspruchsvolle Fassadentechnologie als Kunst der ästhetischen Lösung nach ökologischen und strukturellen Gesichtpunkten sieht. Mit dem eloxierten Aluminium J57S wurde für die Anlage „Northwind 100“ ein Fassadenmaterial eingesetzt, das neben extremer Widerstandsfähigkeit und einer hohen Witterungs- und Korrosionsbeständigkeit eine hohe Verformbarkeit und vielfältige Weiterverarbeitungsmöglichkeiten bietet.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de