Aktuelle Seminare zum Werkstoff Aluminium

Der GDA veranstaltet im Herbst wieder seine traditionellen Seminare zu den Themen „Strangpress-Profiltechnik“ und „Oberflächenbehandlung“. Die Seminare richten sich an Anwender aus den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Oberfläche und Bauwesen.

„Strangpress-Profiltechnik“ und „Oberflächenbehandlung“

Der GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V., Düsseldorf, veranstaltet im Herbst wieder seine traditionellen Seminare zu den Themen „Strangpress-Profiltechnik“ und „Oberflächenbehandlung“.

Das Seminar „Aluminium-Strangpress-Profiltechnik“ am 15. September 2016 in Düsseldorf gibt einen Überblick über das Strangpressverfahren, die Werkstoffe und deren Normung sowie über die konstruktiven Gestaltungsmöglichkeiten. Damit verbunden sind Informationen zu Oberflächenbehandlungen und Korrosion. Zudem werden Anwendungen von Strangpressprofilen im Aluminiumleichtbau und die dazugehörigen Fügetechniken vorgestellt. Seminarleiter ist GDA-Referent Wolfgang Heidrich.

Das Seminar „Oberflächenbehandlung von Aluminium“ am 2. und 3. November 2016 in Düsseldorf informiert über Vorbehandlung und Grundlagen der Oberflächenbehandlung und gibt Einblicke in Verfahren für die Aufbringung von Metallüberzügen und anderen funktionalen Schichten. Weitere Themen des Seminars sind Korrosion und Reinigung. Seminarleiter ist GDA-Referent Werner Mader.

Die Seminare richten sich an Anwender aus den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Oberfläche und Bauwesen. Die Teilnahmegebühr beträgt 450 Euro zzgl. MwSt. für das Strangpressseminar und 700 Euro zzgl. MwSt. für das Oberflächenseminar.

Ansprechpartner

Georg Grumm

Leiter Information und Kommunikation

Tel.: +49 211 47 96 - 160
E-Mail: georg.grumm@aluinfo.de