Der GDA gratuliert der Maus zum 50. Geburtstag!

Die Maus wird 50! Happy Birthday und vielen Dank für interessante Lach- und Sachgeschichten, die uns immer wieder staunen lassen. 

Die Sendung mit der Maus des WDR wird 50 Jahre alt

Jeder kennt die Sendung mit der Maus. Sie ist eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen. Herausragend sind dabei die Lach- und Sachgeschichten, in denen neben kurzen Zeichentrickfilmen auch jeweils ein Wissensfilm, beispielsweise über die Herstellung oder Funktionsweise eines Alltagsgegenstandes, gezeigt wird. Die Sendung wird seit 1971 am Sonntagvormittag ausgestrahlt. Produziert wird die Sendung vom WDR in Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedssendern der ARD. Mehrere Generationen von Kindergartenkindern und GrundschülerInnen haben von der Maus viel gelernt und dadurch ein Bewusstsein für Umwelt, Nachhaltigkeit und Recycling entwickelt.

Der Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA) gratuliert der Maus ganz herzlich, wünscht viel Erfolg für die nächsten 50 Jahre und bedankt sich für viele interessante Geschichten aus dem Alltag sowie für Einblicke in Fabriken und Produktionsstätten. In der Sendung mit der Maus werden die richtigen Themen verständlich und kindgerecht veranschaulicht. Ein Thema, an dem wir aktiv mitgearbeitet haben, war „Was wird aus leeren Dosen?“ In unserem Lieblingsclip aus dem Jahr 2015 erklärt „Mr. Maus“ Christoph Biemann, wie Alu-Recycling funktioniert. So werden in Deutschland heute 99 Prozent der Getränkedosen recycelt!

Unser Anspieltipp: Alurecycling: Was wird aus leeren Dosen?

Auch beim Thema Aluminiumfolie war die Maus schon fleißig.

Wir wünschen alles Gute und weiterhin spannende Themen!

________________________________________________

Ansprechpartner:

Marius Baader

Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA)
T + 49 211 4796-163
marius.baader@aluinfo.de